Lehrstuhl für Komparatistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zu Corona

Aktuelle Regelungen während der SARS-Cov-2-Pandemie und danach

09.11.2021

Allgemeine Informationen zur Corona-Situation und den Maßnahmen an der LMU zu Studium und Lehre finden Sie unter folgendem Link:

https://www.lmu.de/de/die-lmu/informationen-zum-corona-virus/index.html 

Seit dem 08.11.2021 gilt wieder verbindlich das Tragen einer FFP2-Maske in allen Räumen und Gebäuden der LMU: https://www.lmu.de/de/newsroom/newsuebersicht/news/coronavirus-covid-19-ffp-2-maskenpflicht-an-der-lmu.html

Seit Beginn des Wintersemesters 2021/22 gilt bei Betreten des Gebäudes und für die Teilnahme an Kursen und Veranstaltungen in Präsenz verpflichtend das Einhalten der Hygienemaßnahmen und die 3G-Regel: geimpft, getestet, genesen.

Die Universität behält sich das Überprüfen der entsprechenden Nachweise an den Ein- und Ausgängen vor.

Außerdem gibt es jetzt Räumlichkeiten, die den Studierenden die Teilnahme an Online-Veranstaltungen erleichtern sollen:

In der ehemaligen Germanisten-Bibliothek in Schelling 3, dritter Stock (301), stehen ab sofort 50 Plätze zur Nutzung durch Studierende der Fakultät 13 zur Verfügung, um an der Universität an der Online-Lehre teilzunehmen.

Öffnungszeiten HOP-Raum (Hybrid Online Präsenz Raum) 301 in Schelling 3 RG:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 10-16 Uhr
Mittwoch: 10-18 Uhr
Freitag: 10-14 Uhr

Studierende können den Raum unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und mit einem 3G- Nachweis zu diesen Zeiten nutzen.

--------------------------------------------------------------------------------

Das Institut für AVL unterstützt folgendes Bekenntnis zur Präsenzlehre im kommenden Wintersemester 2021/22:

Liebe Studierende der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften,

die Lehreinheiten der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften planen derzeit ein Lehrangebot für das Wintersemester 2021/22, das aus Online- und Präsenzformaten bestehen soll. Ziel der Fakultät ist es, ihren Studierenden zumindest ein begrenztes Präsenzangebot bereitzustellen.
Die derzeit sinkenden Infektionszahlen und die Lockerungen der Einschränkungen in allen Lebensbereichen lassen uns hoffen, dass die Lehre im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden kann. Allerdings können gesicherte Aussagen über den Lehrbetrieb im Wintersemester 2021/22 noch nicht getroffen werden; insbesondere ist derzeit unklar, ob die Hörsäle wieder in Vollbesetzung genutzt werden dürfen. Falls weiterhin Abstandsregeln einzuhalten sein werden, ist damit zu rechnen, dass die Lehrformate in Präsenz nur für eine beschränkte Teilnehmerzahl angeboten werden können.

Prof. Dr. Michael Hochgeschwender, Studiendekan der Fakultät 13
Prof. Dr. Beate Kellner, Dekanin der Fakultät 13
Prof. Dr. Claudia Wiener, Prodekanin der Fakultät 13
Der Fakultätsrat der Fakultät 13

 

 --------------------------------------------------------------------------------

Liebe Studierende,

auch wir bereiten uns auf ein weiteres Corona-Sommersemester 2021 vor. Hier finden Sie Links zu laufenden Meldungen, die das Institut während der Pandemie betreffen, und Informationen, auf welche Maßnahmen Sie sich einstellen können.

Weiter gilt: Durchhalten!

 

Aktuelle Regelungen der LMU München zu Studium und Lehre während der SARS-Cov-2-Pandemie finden sich hier:
https://www.lmu.de/de/die-lmu/informationen-zum-corona-virus/index.html


Auch das Wintersemester 2020/21 gilt (wie bereits das Sommersemester 2020) sowohl in Bezug auf die Regelstudienzeit als auch in Bezug auf Prüfungsfristen nicht als Fachsemester. Näheres dazu hier:
https://www.pags.pa.uni-muenchen.de/aktuelles/lockdown2021/index.html

Aktualisierung vom 31.3.2021:
Ausdehnung des Art. 99 BayHSchG auf das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021


Im Sommersemester 2021 sollen ausgewählte Lehrveranstaltungen des Instituts für AVL in Präsenz stattfinden; Informationen dazu finde sich jeweils im LSF: https://lsf.verwaltung.uni-muenchen.de


Diese Planungen verstehen sich vorbehaltlich ausstehender Entscheidungen über die Möglichkeiten von Präsenzlehre bis zum 12.04.2021.


Verlängerungen der Abgabefristen von Hausarbeiten kollidieren im Fach AVL nicht mit Regelungen der Studienordnungen zu Anmeldefristen für BA- und MA-Arbeiten. Gleichwohl wird dringend dazu geraten, alle Hausarbeiten abgeschlossen zu haben, bevor Sie sich zur BA- oder MA-Arbeit anmelden. Sollten sich hierzu Fragen ergeben, kontaktieren Sie Ihre Prüferin bzw. Ihren Prüfer.